Der Inhaber

Andreas Kühn

  • Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung
  • Lehrer für Prävention und Gesundheitsförderung
  • Fachkraft für betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Personal Fitness Trainer
  • Personal und Business Coach
  • Resilienztrainer
  • Stressmanagement Trainer
  • Dorn-Breuß Anwender
  • Massagetherapeut
  • Medi-Tape® Therapeut

Bereits seit Mitte der 90er Jahre sind die Gesundheit einzelner Menschen und Mitarbeiter/innen von Unternehmen, Behörden und Einrichtungen ein wichtiges Thema für Andreas Kühn.

Eine wesentliche berufliche Station war die Niederlassungsleitung der größten von 16 Niederlassungen eines europaweit agierenden Speditionsunternehmens. Nach Fusionen und Umwandlung zum Franchiseunternehmen wechselte er in die Geschäftsleitung. Hier war er maßgeblich für die Aus- und Weiterbildung der Mitarbeitenden verantwortlich. Die Einführung eines Qualitätsmanagements und der Aufbau des Vertriebs waren weitere Verantwortungsbereiche.

Nach umfangreichen Aus- und Fortbildungen im Bereich Personalentwicklung und Gesundheitsmanagement, folgte der Schritt in die Selbstständigkeit. Das Unternehmen Kühn Institut wurde im Oktober 2013 gegründet. Im Juli 2018 folgte die Eröffnung der instituteigenen Praxis für Massage, Funktionelles Training und Wirbelsäulenvitalisierung Fitkraftwerk in Winsen Luhe. Im Januar 2020 sind die Ausbildungen zu Wellnessmasseuren/innen und Massagetherapeuten/innen gestartet.

Die Geschichte

Als im Oktober 2013 das Unternehmen Kühn Institut gegründet wurde, wurden neben der Betreuung einzelner Menschen in den Bereichen Fitness und Entspannung hauptsächlich Kurse und Seminare für Mitarbeitende in Unternehmen und Einrichtungen durchgeführt. Bereits zu dieser Zeit war das Thema Massage immer wieder präsent. Der Versuch, diese Dienstleistung durch Personal abzudecken, erwies sich aufgrund unterschiedlicher Gegebenheiten als schwierig. Also begann Andreas Kühn selbst damit, sich als Wellnessmasseur und Massagetherapeut ausbilden zu lassen. Bei unterschiedlichen Institutionen und Ausbildern konnten eine große Menge an Erfahrungen gesammelt werden. Die meisten waren gut.

Dann startete Andreas Kühn als Masseur bei diversen Unternehmen als externer Dienstleister. Mittlerweile ist er seit mehreren Jahren aktiv. So kommen viele Tausend Massagen als Erfahrungsschatz zusammen.